Scherzartikel


Was kann man sich denn unter Scherzartikel vorstellen? Etwa das Furzkissen auf dem Stuhl des Lehrers, das man noch aus seiner Schulzeit kennt? Wahrscheinlich war das berühmte Furzkissen einer der ersten Scherzartikel, die im Handel überhaupt erhältlich waren.

Inzwischen haben einfallsreiche Geister mit kreativen Köpfen jahrzehntelang über dem Thema Scherzartikel gebrütet. Heraus gekommen sind dabei unzählige Artikel, die man größtenteils für ein paar Cent kaufen kann, um sich damit mal einen derben Streich zu erlauben.

Die Auswahl ist groß, in zahlreichen Online-Shops wird so ziemlich alles angeboten was das Scherzer-Herz begehrt, von gruseligen Halloween-Kostümen mit den dazu passenden Perücken, über Masken, die täuschend echt aussehen und man sich sofort an Resident Evil erinnert fühlt, bis hin zu Handschuhen um zur Freddy Krüger Maske auch die passenden Hände zu bekommen, denn was wäre Freddy ohne seine Messerhände?

Aber das zum Thema Halloween, und das ist nun mal nur einmal im Jahr. Rachegefühle hingegen hat man öfter mal. Unter den Scherzartikeln befindet sich so die eine oder andere Erfindung, die Rache dann einfach süß macht. Manchmal muss Rache einfach sein.

Und so mancher Scherzartikel ist auch gleichzeitig ein lustiger Geschenkartikel, denn ein Geschenk soll natürlich auch ein wenig ausgefallen sein, nicht?